Abteilung Seniorensport
Die Mitglieder der Abteilung

VfL Eberstadt 1904 e.V. - Mitglieder des SeniorensportsAuf dem Bild fehlen Günter Hebert und Gotthilf Reber


Zur Geschichte unserer Abteilung

Im Jahr 1986 wurde die Abteilung Seniorengymnastik auf Initiative von Erich Wilhelm gegründet.
 
Der Gedanke war damals, rüstigen Senioren und älteren Eberbachschleichern die Möglichkeit zur sportlichen Betätigung zu geben. Der Hauptverein – mit dem damaligen Vorstand Gerhard Seitz – nahm den Gedanken auf und unterstützte das Vorhaben.
So erfolgte im September die Gründungsversammlung im Sportheim und es entstand die Abteilung Seniorengymnastik des VfL Eberstadt.  

Anwesend waren damals die Herren

Hugo Adolf Kurt Marmein Walter Mörz
Wilfried Neuhaus Otto Schick Eugen Schwarz
Willy Schwarz Heinz Veitinger Hermann Wieland
Hans Wild Erich Wilhelm  

Sie gelten als Gründungsmitglieder.

Mit Otto Schick als Abteilungsleiter und Erich Wilhelm als Übungsleiter nahm die Gruppe ihre Tätigkeit auf.
Weitere Männer kamen im Laufe der Zeit hinzu, so daß die Abteilung bald auf über 20 Mitglieder heranwuchs.
Man spielte damals Fußball, Volleyball und betrieb Fitnessgymnastik. Auch die Geselligkeit wurde gepflegt und es gab Sommerfeste.  

Manche der damaligen Mitglieder gibt es heute nicht mehr, andere sind dazugekommen und einige der Gründungsmitglieder treiben immer noch aktiv Sport bei uns.


Wir über uns heute

Unsere Abteilung besteht zur Zeit aus 19 Männern. Das Durchschnittsalter der Kameraden hat sich seit der Gründungszeit wesentlich erhöht und beträgt heute 75 Jahre.

Seit Frühjahr 2010 haben wir unsere Abteilung von Seniorengymnastik in Seniorensport umbenannt.

Wir treffen uns donnerstags von 18.30 – 20.00 Uhr in der Eberfürsthalle. Unsere Aktivität setzt sich aus drei Teilen zusammen, jeweils ½ Stunde lang. Zuerst einfaches Fußballspiel mit einem Softball, dann Gymnastik und Fitnessübungen und zum Schluss Volleyball (unser Volleyballspiel hat seniorengerechte Regeln und ist normalerweise für jeden spielbar). Wir legen wert darauf, daß unsere Spiele nicht in Leistungssport ausarten, jeder kann sich so einbringen, wie es seine Persönlichkeit zulässt.
Anschließend pflegen wir noch das gemütliche Beisammensein, abwechselnd in einer der Eberstädter Gaststätten bei einem Bier oder Viertele. Auch das prägt den geselligen Charakter unserer Gruppe.

Während der Sommerferien, wenn die Halle geschlossen ist, machen wir mit unseren Frauen bzw. Partnern kleinere Wanderungen oder Fahrradtouren.

Jedes Jahr veranstalten wir ein Sommerfest, das in den letzten Jahren immer bei Veitinger`s im Klingenhof stattgefunden hat. Bei selbst mitgebrachten Speisen und Getränken und sonstigen Aktivitäten haben wir einen schönen Nachmittag und Abend.

Unsere Sportabende und auch das anschließende Beisammensein sind immer gut besucht, ein Beweiß, dass wir eine Gruppe sind, in der man sich wohl fühlt.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie im Rentenalter sind, ein wenig sportliche Betätigung suchen und Sinn für Geselligkeit haben, sind Sie bei uns richtig.
Wir sind eine offene Abteilung des VfL Eberstadt und freuen uns über jeden „Neuen“, der zu uns findet.


Ansprechpartner:

Hermann Braun  (Abt.-Ltr.)     Tel. 4862
Manfred Wieland  (Übungsleiter)   Tel. 4750
Hugo Adolf  Tel. 4771
Peter Bauer  Tel. 4410
Willy Schwarz  Tel. 4525
und alle Mitglieder der Abteilung Seniorensport  

 

Aktualisiert im Juli 2012                                                                                                                            Hermann Braun Abt.-Ltr.